Detail

Kommunale Bauten - Gemeinden in der Vorbildrolle

General Information


Municipality: Steinhausen

Country: Switzerland

Inhabitants: 9.300

Description of Measure and Categorization

Steinhausen konnte mit dem Entscheid eines Ersatzneubaus gleich mehrere Vorbildrollen einnehmen. Das Gebäude ist nicht nur architektonisch gut gelungen, sondern konnte auch mit der Zertifizierung Minergie-A-ECO erstellt werden. Zusätzlich wurden über 80% Holz aus dem Steinhauser Wald verbaut.

Jede Energiestadt und jede Gemeinde nimmt mit den eigenen Bauten eine Vorbildrolle wahr: Sei dies beim Verhalten der Mitarbeitenden, der Bewirtschaftung, der Erneuerung und bei der Erstellung von eigenen Bauten. Vorbild sein, heisst auch vorausgehen. 

In Steinhausen konnte der bestehende Doppelkindergarten im Hasenberg aufgrund zu knapper Raumstrukturen nur noch beschränkt betrieben werden. Zudem wurde beim Gebäude aus dem Jahr 1976 eine vollumfängliche, gebäudezyklisch bedingte Sanierung notwendig. Eine Zustands- und Bedarfsanalyse zeigte auf, dass nur mit einem Ersatzneubau die Bedürfnisse der Schule an einen modernen Kindergarten erfüllt werden kann. Ebenso stellte sich ein Ersatzneubau als die wirtschaftlich günstigste Variante dar. Der neue Doppelkindergarten im Hasenberg sollte den höchsten Ansprüchen an Bauweise und Betrieb punkto Nachhaltigkeit gerecht werden.

Da von Beginn an Minergie-A-ECO vorgesehen wurde, konnte dieser Standard gut und wirtschaftlich attraktiv umgesetzt werden. Zudem wurde vorwiegend Holz aus dem heimischen Steinhauser Wald verwendet: Rund 84% der 151,4 m3 Holz stammen aus dem Wald vor Ort. Hierfür erhielt Steinhausen die Auszeichnung «Herkunftszeichen Schweizer Holz». 

Mit den Rückbauarbeiten konnte in den Herbstferien 2017 begonnen werden, die Baumeisterarbeiten wurden per Ende 2017 abgeschlossen. Ab Mitte Januar 2018 wurde der neue Holzelementbau aufgerichtet, so dass in der Folge im Frühjahr 2018 die Innenausbauarbeiten fertiggestellt werden konnten. Die Inbetriebnahme erfolgte wie geplant vor den Schulsommerferien 2018. Am 15. September 2018 wurde der neue Doppelkindergarten eingeweiht und offiziell der Schule übergeben. 

 

 

Area: Municipal Buildings & Facilities

Contacts:


Contact Person:
Pascal Iten Gemeinde Steinhausen Bau und Umwelt Tel: 0041 41 748 11 29. http://www.steinhausen.ch

Advisor Contact:
info@luethiundpartner.ch


-->